1. Treffen des Erweiterten Vorstandes

21.09.2018
Am 19.09.18 traf sich erstmals der neue Erweiterte Vorstand bestehend aus dem 3er Vorstand, den Sprechern der Arbeitskreise, sowie von Vertretern der Angehörigen- und Betroffenenverbände.

Zukünftig soll der Erweiterte Vorstand mindestens einmal jährlich zusammenfinden.

Organigramm hier

Bei diesem ersten Treffen stellte Frau Bauer-Böhm von IN VIA / Bahnhofsmission ein Maßnahmenkonzept für aufsuchende soziale Arbeit im Bahnhofsquartier Aschaffenburg vor. Außerdem wurde vorbereitend über den geplanten Krisendienst, sowie über aktuelle Bestrebungen eines neuen Suchthilfeplans diskutiert.

Die Ergebnisse fließen wieder zurück in die Mitgliederversammlung bzw. Arbeitskreise.

Kategorien: PSAG Mitteilungen